Christoph-Graupner-Gesellschaft

 

 

Konzertarchiv 1983 - 2021

In unserem Archiv finden Sie alle Konzerte, die auf dieser Webseite als Konzerte gemeldet worden sind. Es dient der Übersicht darüber, welche Werke von Christoph Graupner bereits aufgeführt worden sind und geben Gelegenheit, mit den Ausführenden Kontakt aufzunehmen.


 

Darmstädter Barocksolisten

  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Sinfonia Spirituosa D-Dur TWV 44:1
  • Christoph Graupner (1683-1760): Konzert D-Dur für Flöte, Streicher und B.C.GWV 312
  • Jean Baptiste Lully (1632-1687): Marche pour le cérémonie des Turcs aus "Le Bourgeois gentilhomme"
  • Antonio Vivaldi (1678-1741): Konzert a-moll für Violine und Streicher op. 3 Nr. 6 RV 256
  • Francesco Durante (1684-1755): Concerto A-Dur per archi Nr. 5
  • William Boyce (1711-1779): Symphony Nr. 1 B-Dur
  • Christoph Graupner (1683-1760): Konzert G-Dur für Flöte, Oboe d´amore, Viola, Streicher und B.C. GWV 333
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048

Ausführende:

  • Darmstädter Barocksolisten

Datum: 16. Juni 2010
Ort: Stadtkirche Darmstadt


Christoph-Graupner-Ehrung

  • Antonio Vivaldi (1678-1741): Sinfonie A-Dur
  • Christoph Graupner (1683-1760): Triosonate Nr. 5
  • Christoph Graupner (1683-1760): Triosonate Nr. 6
  • Antonio Vivaldi (1678-1741): Die vier Jahreszeiten

Ausführende:

  • Jörg Faßmann (Violine), Renate Hecker (Violine), Matthias Meißner (Violine), Michael Horwarth (Viola), Jörg Hassenrück (Violoncello), Tobias Glöcker (Kontabass), Andreas Hecker (Cembalo)

Datum: 29. Mai 2010
Ort: Stadtkirche St, Margarethen, Kirchberg
Veranstalter: Stadt Kirchberg, Landkreis Zwickau, Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kirchberg


Darmstädter Barocksolisten

  • Christoph Graupner (1683-1760): Canon all´UnisonoGWV 211
  • Robert Schumann (1810-1856): Fünf kanonische Studien op. 56
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Drei italienische Solo-Kantaten für Sopran und B.C.
  • Christoph Graupner (1683-1760): Sonate für Flöte, Violine und B.C. h-mollGWV 219
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Zehn Lieder für Bass und B.C.
  • Hans Gál (1890-1987): Trio für Violine, Klarinette und Klavier op. 97
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Süßes Ende aller Schmerzen"GWV 1166/20

Ausführende:

  • Darmstädter Barocksolisten

Datum: 25. April 2010
Ort: Staatstheater Darmstadt


Darmstädter Hofmusiker: Vokalmusik von Christoph Graupner und Johann Christian Heinrich Rinck

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Ein rechter Christ kann auch bei Tränen lachen" → GWV 1133/36
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Ach Herr, mich armen Sünder" → GWV 1152/46
  • Johann Christian Heinrich Rinck (1770-1845): Messe d-moll op. 91
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Herr, die Wasserströme erheben sich" → GWV 1115/34

Ausführende:

  • Min Su Kim (Sopran), Johann Werner Preis (Bass)
  • Natalia Koschkarewa (Orgel), Claudia Rack (Klarinette), Ute Jacobi (Klarinette), Andreas Benke (Fagott)
  • Junge Sinfoniker Hessen, Rhein-Main-Vokalisten, Leitung: Jürgen Blume

Datum/Ort:

  • 16. November 2008: Pauluskirche Darmstadt
  • 19. November 2008: Johanniskirche Offenbach

Kammerkonzert am Sonntag: Zum Gedenken an Johann Friedrich Fasch

  • Christoph Graupner (1683-1760): Sonata G-Dur → GWV 212
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Symphonia B-Dur
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Symphonia D-Dur
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Sonata A-Dur

Ausführende:

  • Carlita Mie (Violine), Christine Pfaff (Violine), Hans Pfaff (Viola), Helmut Wegner (Violoncello)

Datum: 9. November 2008
Ort: Evangelische Kirche Messel
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde und Arbeitskreis Kultur Messerl


"Darmstädter Musica": Festliche Serenaden Schloss Favorite

  • Christoph Graupner (1683-1760): Konzert D-Dur für Flöte, 2 Violinen, Viola und B.C. → GWV 311
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Trio Sonate G-Dur für Flöte, Violine und B.C.
  • Christoph Graupner (1683-1760): Triosonate No. 12 e-moll für zwei Violinen und B.C. GWV 723
  • Christoph Graupner (1683-1760): Trio Sonate B-Dur Flöte,Viola und B.C.
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Trio Sonate G-Dur für zwei Violinen und B.C.
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Concerto C-Dur für Flöte, Violine, Violoncello und B.C.
  • Christoph Graupner (1683-1760): Ouverture F-Dur für Flöte, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Cembalo GWV 447

Ausführende:

  • Jochen Baier (Flöte), Holger Schröter-Seebeck (Violine), Silvia Fischer (Violine), Heike Singer (Viola), Martin Hölker (Violoncello), Gertrud Zimmermann (Cembalo), Leitung: Jochen Baier

Datum: Freitag, 13. Juni 2008, 20.00 Uhr; Samstag, 14. Juni 2008, 20.00 Uhr; Sonntag, 15. Juni 2008, 19.00 Uhr
Ort: Schloß Favorite Rastatt (D)
Veranstalter: Quantz-Collegium e.V.


Auf den Spuren von Graupner "Suite de Suites"

Auf den Spuren von Graupner "Suite de Suites". Musik für Augen und Ohren. Barocke Ouverturen mit tänzerischer Begleitung.

  • Christoph Graupner (1683-1760): Ouverture D-Dur für 2 Trompeten, Pauken, 2 Oboen, Flöte, Streicher und B.C.GWV 420
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): aus Musique héroique en douze Marches TWV 50:32, 39
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): aus Kleine Cammer-Musik TWV 41:G2
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): aus Six Trio TWV 42:F1
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Ouverture d-moll für 2 Oboen, Fagott, Streicher und B.C. FWV k:d4
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Suite D-Dur TWV 40:108 aus: Der getreue Music-Meister

Ausführende:

  • Amin el Barkaoui (Akrobat)
  • Antichi Strumenti, Leitung: Laura Toffetti, Tobias Bonz

Datum: 1. Juni 2008
Ort: Universitäts- und Landesbibliothek, Vortragssaal, Schloss Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


RISM-Konzert 2008

Musik des 17. und 18. Jahrhunderts am Darmstädter Hof
In Zusammenarbeit mit der RISM-Zentralredaktion

  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Sinfonia melodica C-Dur TWV 50:2
  • Jakob Friedrich Greiss (1720-1768): Wachet auf ruft uns die Stimme (2 clav. con ped.)
  • Christoph Graupner (1683-1760): Gelobet seist du, Jesu Christ (1747)
  • Jakob Friedrich Greiss (1720-1768): O Haupt voll Blut und Wunden
  • Wolfgang Carl Briegel (1626-1712): Christ lag in Todesbanden
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Triosonate F-Dur FaWV N:F6
  • Christoph Graupner (1683-1760): Partita (Aprilis) aus Monatliche Clavir Früchte → GWV 112
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Ouverture "La Bizarre" TWV 55:G2

Ausführende:

  • Young-Joo Lee (Sopran), Klaus Bauermann (Orgel)
  • Junge Sinfoniker Frankfurt, Leitung: Bernhard Lingner

Datum: Sonntag, 27. April 2008
Ort: Wartburgkirche, Frankfurt
Veranstalter: Junge Sinfoniker


Graupner Instrumentalwerke

Konzertabend mit Instrumentalwerken von Christoph Graupner

  • Ouvertüre d-moll für Viola d´amore, Streicher und B.C. GWV 426
  • Concerto für Violine A-DurGWV 337
  • Praeludium und Fuga c-moll für CembaloGWV 133 und → GWV 102
  • Partita G-Dur für CembaloGWV 142
  • Sonata à 3 d-moll für Traversflöte, Viola d´amore und CembaloGWV 207
  • Ouvertüre E-Dur für Flöte, Streicher und B.C.GWV 436

Ausführende:

  • Geneviève Soly (Cembalo)
  • Les Idées heureuses Montréal

Datum: 4. Oktober 2006
Ort: Orangerie Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Drei geistliche Kantaten für Solostimmen

  • Kantate "Befiehl Du Deine Wege" → GWV 1156/27
  • Kantate "Weg, verdammtes Sündenleben!" → GWV 1147/20
  • Kantate "Warum willst Du unser so gar vergessen?" → GWV 1134/21

Ausführende:

  • Ruby Hughes (Sopran), Christoph Weicher (Tenor), Guido Erdmann (Altus, Bass)
  • Das Musikalische Antiquarium, München

Datum: 15. Oktober 2005
Ort: Bessunger Kirche (Petrusgemeinde), Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Drei Kantaten aus dem Passionszyklus 1741

  • Kantate "Kommt Seelen, seid in Andacht stille" → GWV 1119/41
  • Kantate "Christus, der uns selig macht" → GWV 1121/41
  • Kantate "Die Gewaltigen raten nach ihrem Mutwillen" → GWV 1123/41

Ausführende:

  • Eva Lebherz-Valentin (Sopran), Felx Ühlein (Altus), Martin Steffan (Tenor), Markus Matheis (Bass)
  • Olaf Joksch (Cembalo)
  • Kammerorchester der Christoph-Graupner-Gesellschaft, Leitung: Karl-Heinz Hüttenberger

Datum: 12. März 2005
Ort: Pauluskirche Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Werke mit Viola d'amore

  • Christoph Graupner (1683-1760): Werke mit Viola d'amore
    Kantaten und Instrumentalwerke nach unveröffentlichten Quellen

Ausführende:

  • Elisabeth Schmock (Sopran), Markus Lemke (Bass), Ludwig Hampe (Viola d'amore)
  • Collegium Cantorum Darmstadt (Leitung: Oswald Bill)
  • Antichi Strumenti, Leitung: Tobias Bonz

Datum: 9. November 2003
Ort: Michaelskirche Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Darmstädter Hofkapelle

Sommerspiele Jagdschloß Kranichstein - Open Air-Konzert im Historischen Parforce-Hof

  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Ouverture D-Dur für 2 Trompeten, 2 Violinen, Biola und B.C.
  • Christoph Graupner (1683-1760): Sinfonia C-Dur für 2 Hörner, 2 Violinen, Viola und B.C. → GWV 504
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Sinfonia Es-Dur für 2 Clarinen, Typani, Oboe, 2 Violinen und B.C.
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Ouverture a-moll für concertante Flöte, 2 Dessus, Viola und B.C.
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Sinfonia D-Dur für 2 Hörner, 2 Clarinen, Typani, Oboe, 2 Violinen und B.C.

Ausführende:

  • Ars Musica Hassiae auf historischen Instrumenten
  • Sonja Kemnitzer (Blockflöte)
  • Cembalo und Leitung: Arndt Brünner

Datum: 7. August 1994
Ort: Kapelle im Jagdschloss Kranichstein


Arndt Brünner - Cembalo

Sommerspiele Jagdschloß Kranichstein

  • Christoph Graupner (1683-1760): Partita f-moll "Winter"GWV 121
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Partita C-Dur
  • Christoph Graupner (1683-1760): Suite c-mollGWV 133
  • Christoph Graupner (1683-1760): Suite C-DurGWV 127

Ausführende:

  • Arndt Brünner (Cembalo)

Datum: 31. Juli 1994
Ort: Kapelle im Jagdschloss Kranichstein
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Chor-Orchesterkonzert

  • Christoph Graupner (1683-1760): Ouvertüre D-Dur für 2 Barocktrompeten, Pauke, 2 Violinen, Viola und Cembalo GWV 420
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Kantate "Lobe den Herrn meine Seele"
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Kantate "Viele sind berufen"
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Bewerbungskantate "Jesus nahm zu sich die Zwölfe" BWV 22
  • Christoph Graupner (1683-1760): Bewerbungskantate "Lobet den Herrn alle Heiden"→ GWV 1113/23b

Ausführende:

  • Maria Zedelius (Sopran), René Jacobs (Alto), Hans Blochwitz (Tenor), Philippe Huttenlocher (Bass), Paul Dombrecht (Oboe), Joris von der Hoppe (Oboe), Berthold Anhalt (Pauke)
  • Trompetenensemble Joachim Pliquett, Kammerorchester Darmstadt, Konzertchor Darmstadt, Leitung: Wolfgang Seeliger 

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 20.00 Uhr
Ort: Kongreßsaal, Darmstadt (D)
Veranstalter: Konzertchor Darmstadt


 

Cembalokonzert

  • Christoph Graupner (1683-1760): Monatliche Clavir Früchte (1) – Januarius GWV 109
  • Gottfried Grünewald (1675-1739): Partita e-moll
  • Georg Muffat (1653-1704): Passacaglia g-moll (1690)
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Partita IV D-Dur (1729) BWV 828
  • Jacques Duphly (1715-1789): Piéces de Clavecin

Ausführende:

  • Bob van Asperen (Cembalo)

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 16.00 Uhr
Ort: Orangerie, Darmstadt (D)
Veranstalter: Blickpunkt Orangerie


 

Gottesdienst Stadtkirche Darmstadt

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Der Herr ist Gott der uns erleuchtet" GWV 1138/53
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Kantate "Wer mich liebet, der wird mein Wort halten" BWV 53

Ausführende:

  • Inge Rothfuchs (Sopran), Helmut Wendt (Bass)
  • Chor und Orchester der Darmstädter Kantorei, Leitung: Berthold Engel

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 10.00 Uhr
Ort: Stadtkirche, Darmstadt (D)
Veranstalter: Stadtkirche Darmstadt


 

Gottesdienst Auferstehungskirche Arheilgen

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken" GWV 1138/46

Ausführende:

  • Marie Koupilova (Sopran), Manfred Hillen (Tenor), Alois Treml (Bass)
  • Chor und Kammerorchester der Auferstehungsgemeinde, Leitung: Karl-Heinz Hüttenberger

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 10.00 Uhr
Ort: Auferstehungskirche, Darmstadt-Arheilgen (D)
Veranstalter: Auferstehungsgemeinde


 

Gottesdienst Christuskirche Eberstadt

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Wer Ohren hat der höre" GWV 1143/40

Ausführende:

  • Ursula Ott (Sopran), Jürgen Wagner (Tenor), Vernon Wicker (Bass)
  • Chor und Kammerorchester der Chrisruskirche, Leitung: Oswald Bill

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 10.00 Uhr
Ort: Christuskirche, Darmstadt-Eberstadt (D)
Veranstalter: Christuskirchengemeinde


 

Orchesterkonzert Graupner Musiktage 1983

  • Christoph Graupner (1683-1760): Concerto G-Dur für Flöte d'Amore, Oboe d'Amore, Viola d'Amore, 2 Violinen, Viola, Fagott und Cembalo GWV 333
  • Samuel Endler (1694-1762): Sinfonie d-moll für Streicher
  • Christoph Graupner (1683-1760): Concerto F-Dur für Blockflöte, 2 Violinen, Viola und B.C.  → GWV 323
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Concerto grosso B-Dur op. 3 Nr. 2 HWV 313
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Tripelkonzert E-Dur für Flöte, Oboe d´amore, Viola d´amore und Streicher
  • Carl Friedrich Fasch (1736-1800): Tripelkonzert E-Dur für Trompete, Oboe d´amore, Violine und Streicher

Ausführende:

  • Paul Dombrecht (Oboe, Oboe d´amore), Dorothea Jappe (Viola d´amore), Norbert Bondino (Violine), Anita Mitterer (Violine), Antonio Nunez (Violine), Peter Thalheimer (Flöte, Flöte d´amore), Jocahim Pliquett (Trompete),
  • Kammerorchester Darmstadt, Leitung: Wolfgang Seeliger

Datum: Samstag, 11. Juni 1983, 20.00 Uhr
Ort: Orangerie, Darmstadt (D)
Veranstalter: Konzertchor Darmstadt