Christoph-Graupner-Gesellschaft

 

 

Konzertarchiv 1983 - 2021

In unserem Archiv finden Sie alle Konzerte, die auf dieser Webseite als Konzerte gemeldet worden sind. Es dient der Übersicht darüber, welche Werke von Christoph Graupner bereits aufgeführt worden sind und geben Gelegenheit, mit den Ausführenden Kontakt aufzunehmen.


 

Drei geistliche Kantaten für Solostimmen

  • Kantate "Befiehl Du Deine Wege" → GWV 1156/27
  • Kantate "Weg, verdammtes Sündenleben!" → GWV 1147/20
  • Kantate "Warum willst Du unser so gar vergessen?" → GWV 1134/21

Ausführende:

  • Ruby Hughes (Sopran), Christoph Weicher (Tenor), Guido Erdmann (Altus, Bass)
  • Das Musikalische Antiquarium, München

Datum: 15. Oktober 2005
Ort: Bessunger Kirche (Petrusgemeinde), Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Drei Kantaten aus dem Passionszyklus 1741

  • Kantate "Kommt Seelen, seid in Andacht stille" → GWV 1119/41
  • Kantate "Christus, der uns selig macht" → GWV 1121/41
  • Kantate "Die Gewaltigen raten nach ihrem Mutwillen" → GWV 1123/41

Ausführende:

  • Eva Lebherz-Valentin (Sopran), Felx Ühlein (Altus), Martin Steffan (Tenor), Markus Matheis (Bass)
  • Olaf Joksch (Cembalo)
  • Kammerorchester der Christoph-Graupner-Gesellschaft, Leitung: Karl-Heinz Hüttenberger

Datum: 12. März 2005
Ort: Pauluskirche Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Werke mit Viola d'amore

  • Christoph Graupner (1683-1760): Werke mit Viola d'amore
    Kantaten und Instrumentalwerke nach unveröffentlichten Quellen

Ausführende:

  • Elisabeth Schmock (Sopran), Markus Lemke (Bass), Ludwig Hampe (Viola d'amore)
  • Collegium Cantorum Darmstadt (Leitung: Oswald Bill)
  • Antichi Strumenti, Leitung: Tobias Bonz

Datum: 9. November 2003
Ort: Michaelskirche Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Darmstädter Hofkapelle

Sommerspiele Jagdschloß Kranichstein - Open Air-Konzert im Historischen Parforce-Hof

  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Ouverture D-Dur für 2 Trompeten, 2 Violinen, Biola und B.C.
  • Christoph Graupner (1683-1760): Sinfonia C-Dur für 2 Hörner, 2 Violinen, Viola und B.C. → GWV 504
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Sinfonia Es-Dur für 2 Clarinen, Typani, Oboe, 2 Violinen und B.C.
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Ouverture a-moll für concertante Flöte, 2 Dessus, Viola und B.C.
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Sinfonia D-Dur für 2 Hörner, 2 Clarinen, Typani, Oboe, 2 Violinen und B.C.

Ausführende:

  • Ars Musica Hassiae auf historischen Instrumenten
  • Sonja Kemnitzer (Blockflöte)
  • Cembalo und Leitung: Arndt Brünner

Datum: 7. August 1994
Ort: Kapelle im Jagdschloss Kranichstein


Arndt Brünner - Cembalo

Sommerspiele Jagdschloß Kranichstein

  • Christoph Graupner (1683-1760): Partita f-moll "Winter"GWV 121
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Partita C-Dur
  • Christoph Graupner (1683-1760): Suite c-mollGWV 133
  • Christoph Graupner (1683-1760): Suite C-DurGWV 127

Ausführende:

  • Arndt Brünner (Cembalo)

Datum: 31. Juli 1994
Ort: Kapelle im Jagdschloss Kranichstein
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


Chor-Orchesterkonzert

  • Christoph Graupner (1683-1760): Ouvertüre D-Dur für 2 Barocktrompeten, Pauke, 2 Violinen, Viola und Cembalo GWV 420
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Kantate "Lobe den Herrn meine Seele"
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Kantate "Viele sind berufen"
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Bewerbungskantate "Jesus nahm zu sich die Zwölfe" BWV 22
  • Christoph Graupner (1683-1760): Bewerbungskantate "Lobet den Herrn alle Heiden"→ GWV 1113/23b

Ausführende:

  • Maria Zedelius (Sopran), René Jacobs (Alto), Hans Blochwitz (Tenor), Philippe Huttenlocher (Bass), Paul Dombrecht (Oboe), Joris von der Hoppe (Oboe), Berthold Anhalt (Pauke)
  • Trompetenensemble Joachim Pliquett, Kammerorchester Darmstadt, Konzertchor Darmstadt, Leitung: Wolfgang Seeliger 

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 20.00 Uhr
Ort: Kongreßsaal, Darmstadt (D)
Veranstalter: Konzertchor Darmstadt


 

Cembalokonzert

  • Christoph Graupner (1683-1760): Monatliche Clavir Früchte (1) – Januarius GWV 109
  • Gottfried Grünewald (1675-1739): Partita e-moll
  • Georg Muffat (1653-1704): Passacaglia g-moll (1690)
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Partita IV D-Dur (1729) BWV 828
  • Jacques Duphly (1715-1789): Piéces de Clavecin

Ausführende:

  • Bob van Asperen (Cembalo)

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 16.00 Uhr
Ort: Orangerie, Darmstadt (D)
Veranstalter: Blickpunkt Orangerie


 

Gottesdienst Stadtkirche Darmstadt

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Der Herr ist Gott der uns erleuchtet" GWV 1138/53
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Kantate "Wer mich liebet, der wird mein Wort halten" BWV 53

Ausführende:

  • Inge Rothfuchs (Sopran), Helmut Wendt (Bass)
  • Chor und Orchester der Darmstädter Kantorei, Leitung: Berthold Engel

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 10.00 Uhr
Ort: Stadtkirche, Darmstadt (D)
Veranstalter: Stadtkirche Darmstadt


 

Gottesdienst Auferstehungskirche Arheilgen

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken" GWV 1138/46

Ausführende:

  • Marie Koupilova (Sopran), Manfred Hillen (Tenor), Alois Treml (Bass)
  • Chor und Kammerorchester der Auferstehungsgemeinde, Leitung: Karl-Heinz Hüttenberger

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 10.00 Uhr
Ort: Auferstehungskirche, Darmstadt-Arheilgen (D)
Veranstalter: Auferstehungsgemeinde


 

Gottesdienst Christuskirche Eberstadt

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Wer Ohren hat der höre" GWV 1143/40

Ausführende:

  • Ursula Ott (Sopran), Jürgen Wagner (Tenor), Vernon Wicker (Bass)
  • Chor und Kammerorchester der Chrisruskirche, Leitung: Oswald Bill

Datum: Sonntag, 12. Juni 1983, 10.00 Uhr
Ort: Christuskirche, Darmstadt-Eberstadt (D)
Veranstalter: Christuskirchengemeinde


 

Orchesterkonzert Graupner Musiktage 1983

  • Christoph Graupner (1683-1760): Concerto G-Dur für Flöte d'Amore, Oboe d'Amore, Viola d'Amore, 2 Violinen, Viola, Fagott und Cembalo GWV 333
  • Samuel Endler (1694-1762): Sinfonie d-moll für Streicher
  • Christoph Graupner (1683-1760): Concerto F-Dur für Blockflöte, 2 Violinen, Viola und B.C.  → GWV 323
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Concerto grosso B-Dur op. 3 Nr. 2 HWV 313
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Tripelkonzert E-Dur für Flöte, Oboe d´amore, Viola d´amore und Streicher
  • Carl Friedrich Fasch (1736-1800): Tripelkonzert E-Dur für Trompete, Oboe d´amore, Violine und Streicher

Ausführende:

  • Paul Dombrecht (Oboe, Oboe d´amore), Dorothea Jappe (Viola d´amore), Norbert Bondino (Violine), Anita Mitterer (Violine), Antonio Nunez (Violine), Peter Thalheimer (Flöte, Flöte d´amore), Jocahim Pliquett (Trompete),
  • Kammerorchester Darmstadt, Leitung: Wolfgang Seeliger

Datum: Samstag, 11. Juni 1983, 20.00 Uhr
Ort: Orangerie, Darmstadt (D)
Veranstalter: Konzertchor Darmstadt


 

Kammerkonzert

  • Christoph Graupner (1683-1760): Ouvertüre F-Dur für 3 Chalumeau, 2 Violinen, Viola und Cembalo GWV 443
  • Christoph Graupner (1683-1760): Trio F-Dur für Viola d´amore, Chalumeau und CembaloGWV 210
  • Valentin Rathgeber (1682-1750): Concerto C-Dur für Klarinette, 2 Violinen und Continuo, op. 6 Nr. 19
  • Christoph Graupner (1683-1760): Trio E-Dur für Violine  und Cembalo obligatoGWV 208
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Sonate F-Dur für 2 Chalumeau, Violini unisono und B.C.

Ausführende:

  • Zürcher Klarinetten-Trio: Hans Rudolf Stalder (Alt-Chalumeau, Barockklarinette), Heinz Hofer (Tenor-Chalumeau), Elmar Schmid (Bass-Chalumeau)
  • Ensemble der Schloßkonzerte Bad Kissingen: Dorothea Jappe (Viola d´amore, Violine), Herbert Höver (Violine), Michael Jappe (Viola da Gamba), Rolf Junghanns (Cembalo)

Datum: Samstag, 11. Juni 1983, 16.00 Uhr
Ort: Orangerie, Darmstadt (D)
Veranstalter: Blickpunkt Orangerie


 

Eröffnung Graupner Musiktage Darmstadt 11./12. Juni 1983

  • Christoph Graupner (1683-1760): Sinfonie D-Dur für 2 Trompeten, Streicher und B.C. GWV 511
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Frohlocke Darmstadt" (zum Geburtstag des Landgrafen Ernst Ludwig, 1723) → GWV 1274/23

Ausführende:

  • Franziska Hirzel (Sopran), Jesse Coston (Bass)
  • Kammerorchester Merck, Konzertchor Darmstadt, Leitung: Zdenek Simone

Datum: Samstag, 11. Juni 1983, 11.00 Uhr
Ort: Hessisches Landesmuseum, Darmstadt (D)
Veranstalter: Hessisches Landesmuseum, Landes- und Hochschulbibliothek, Kammerorchester Merck