Christoph-Graupner-Gesellschaft

 

 

Konzertarchiv 1994 - 2018

In unserem Archiv finden Sie alle Konzerte, die auf dieser Webseite als Konzerte gemeldet worden sind. Es dient der Übersicht darüber, welche Werke von Christoph Graupner bereits aufgeführt worden sind und geben Gelegenheit, mit den Ausführenden Kontakt aufzunehmen.


 

Drei geistliche Kantaten für Solostimmen

  • Kantate "Befiehl Du Deine Wege" → GWV 1156/27
  • Kantate "Weg, verdammtes Sündenleben!" → GWV 1147/20
  • Kantate "Warum willst Du unser so gar vergessen?" → GWV 1134/21

Ausführende:

  • Ruby Hughes (Sopran), Christoph Weicher (Tenor), Guido Erdmann (Altus, Bass)
  • Das Musikalische Antiquarium, München

Datum: 15. Oktober 2005
Ort: Bessunger Kirche (Petrusgemeinde), Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


 

Drei Kantaten aus dem Passionszyklus 1741

  • Kantate "Kommt Seelen, seid in Andacht stille" → GWV 1119/41
  • Kantate "Christus, der uns selig macht" → GWV 1121/41
  • Kantate "Die Gewaltigen raten nach ihrem Mutwillen" → GWV 1123/41

Ausführende:

  • Eva Lebherz-Valentin (Sopran), Felx Ühlein (Altus), Martin Steffan (Tenor), Markus Matheis (Bass)
  • Olaf Joksch (Cembalo)
  • Kammerorchester der Christoph-Graupner-Gesellschaft, Leitung: Karl-Heinz Hüttenberger

Datum: 12. März 2005
Ort: Pauluskirche Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


 

Werke mit Viola d'amore

  • Christoph Graupner (1683-1760): Werke mit Viola d'amore
    Kantaten und Instrumentalwerke nach unveröffentlichten Quellen

Ausführende:

  • Elisabeth Schmock (Sopran), Markus Lemke (Bass), Ludwig Hampe (Viola d'amore)
  • Collegium Cantorum Darmstadt (Leitung: Oswald Bill)
  • Antichi Strumenti, Leitung: Tobias Bonz

Datum: 9. November 2003
Ort: Michaelskirche Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft


 

Darmstädter Hofkapelle

Sommerspiele Jagdschloß Kranichstein - Open Air-Konzert im Historischen Parforce-Hof

  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Ouverture D-Dur für 2 Trompeten, 2 Violinen, Biola und B.C.
  • Christoph Graupner (1683-1760): Sinfonia C-Dur für 2 Hörner, 2 Violinen, Viola und B.C. → GWV 504
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Sinfonia Es-Dur für 2 Clarinen, Typani, Oboe, 2 Violinen und B.C.
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Ouverture a-moll für concertante Flöte, 2 Dessus, Viola und B.C.
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Sinfonia D-Dur für 2 Hörner, 2 Clarinen, Typani, Oboe, 2 Violinen und B.C.

Ausführende:

  • Ars Musica Hassiae auf historischen Instrumenten
  • Sonja Kemnitzer (Blockflöte)
  • Cembalo und Leitung: Arndt Brünner

Datum: 7. August 1994
Ort: Kapelle im Jagdschloss Kranichstein


 

Arndt Brünner - Cembalo

Sommerspiele Jagdschloß Kranichstein

  • Christoph Graupner (1683-1760): Partita f-moll "Winter"GWV 121
  • Johann Samuel Endler (1694-1762): Partita C-Dur
  • Christoph Graupner (1683-1760): Suite c-moll → GWV 133
  • Christoph Graupner (1683-1760): Suite C-Dur → GWV 127

Ausführende:

  • Arndt Brünner (Cembalo)

Datum: 31. Juli 1994
Ort: Kapelle im Jagdschloss Kranichstein
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft