Christoph-Graupner-Gesellschaft

 

 

Konzertarchiv 1994 - 2017

In unserem Archiv finden Sie alle Konzerte, die auf dieser Webseite als Konzerte gemeldet worden sind. Es dient der Übersicht darüber, welche Werke von Christoph Graupner bereits aufgeführt worden sind und geben Gelegenheit, mit den Ausführenden Kontakt aufzunehmen.


 

Darmstädter Auslese

Kantaten und Concerti von Christoph Graupner

  • Christoph Graupner (1683-1760):
    • Ouvertüre e-moll für 2 Oboen da caccia, Streicher und B.C. GWV 442
    • Kantate "Verleih dass ich aus Herzensgrund" für Sopran, 2 Violinen, Streicher und B.C. → GWV 1114/16
    • Kantate "Reiner Geist lass doch mein Herz" für Sopran, 2 Oboen, Fagott, Streicher und B.C. → GWV 1138/11
    • Concerto g-moll für 2 Violinen, Streicher und B.C. → GWV 334
    • Kantate "Ach Gott wie manches Herzeleid" für Sopran, 2 Oboen, Fagott, Streicher und B.C. → GWV 1142/11

Ausführende:

  • Dorothee Mields (Sopran)
  • Harmonie universelle, Leitung: Florian Deuter

Reihe: WDR Sonntagskonzerte
Datum: Sonntag, 14. Mai 2017, 17.00 Uhr
Ort: Trinitatiskirche, Filzengraben 6, 50676 Köln
Veranstalter: Forum Alte Musik Köln


 

Graupner in Bethel: Benefizkonzert für die Epilepsieklinik

  • Christoph Graupner (1683-1760): Trompetenkonzert Nr. 1 D-Dur
  • Charles-Marie Widor (1844-1937): Finale aus Orgelsymphonie Nr. 2 D-Dur
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Klarinettenkonzert A-Dur
  • Johann Joachim Quantz (1697-1773): Triosonate für Oboe, Querflöte, Violoncello und Orgel
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Orgelkonzert B-Dur op. 7,1

Ausführende:

  • Tetsuo Kugai (Querflöte), Andreas Mirschel (Oboe), Fabian Adelt, (Klarinette),  Jan Esch (Trompete), Wolfgang Voit (Violoncello), Roland Voit (Orgel)
  • Das Hagener Kammerorchester, Leitung: Annette Lucas-Sinn

Datum: Sonntag, 7. Mai 2017, 15.00 Uhr
Ort: Evang.-Freikirchliche Kirche am Widey
Veranstalter: Roland Voit


 

Sebastian´s Peers

  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Ouvertüre aus Almira HWV 1
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Concerto Grosso op. 6 Nr. 6 HWV 324
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Aria "Klein-Zschocher müsse so zart und süße"  aus der Kantate "Mer hahn en neue Oberkeet" BWV 212
  • Christoph Graupner (1683-1760): Ouverture D-Dur für 2 Flöten, Streicher und B.C.  → GWV 418
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Ouvertüre der Kantate "Nach dir, Herr, verlanget mich" BWV 150 
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Aria "La folia"  aus der Kantate "Mer hahn en neue Oberkeet" BWV 212
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Sinfonia der Kantate "Non sa che sia dolore" BWV 209 
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Sinfonia aus der Kantate "Die Tageszeiten" TWV 20:39
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Concerto D-Dur für 2 Flöten, Streicher und B.C. FWV L D:9

Ausführende:

  • Early Music New York, Leitung: Frederick Renz

Datum: Samstag, 6. Mai 2017, 19.30 Uhr
Ort: First Church of Christ, Scientist, Central Park West at 68th St., NYC
Veranstalter: First Church of Christ, Scientist


 

Festgottesdienst: Österliche Chor- und Orgelmusik

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Der Herr ist siegreich auferstanden" → GWV 1130/32

Ausführende:

  • Darmstädter Kantorei
  • Leitung und Orgel: Christian Roß

Datum: Sonntag, 16. April 2017, 10.00 Uhr
Ort: Stadtkirche, Darmstadt
Veranstalter: Darmstädter Kantorei


 

Kantatengottesdienst zum Karfreitag

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Sehet welch ein Mensch → GWV 1127/16
  • sowie Werke von Heinrich Schütz und Joachim von Burck.

Ausführende:

  • Rebecca Reuter (Sopran) Gisela Zachau (Violine), Esther Balázs (Violine), Florian Dreisbach (Viola), Reinhold Winckhler (Fagott), Heila Steinmann (Cello), Franz Hämmerle (Kontrabass)
  • Orgel & Leitung: Christoph Hanelt

Datum: Freitag, 14. April 2017, 10.00 Uhr
Ort: Gnadenkirche Fürstenfeldbruck
Veranstalter: Evangelische Erlöserkirche Fürstenfeldbruck und Versöhnungskirche Emmering


 

Bach Graupner Cantatas

  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Kantate "Mein Herze schwimmt im Blut" BWV 199 (1714)
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Mein Herz schwimmt in Blut" → GWV 1152/12b (1712)
  • und andere Instrumentalstücke

Ausführende:

  • Norma Nahoun (Sopran)
  • Ensemble Cafe Zimmermann

Datum: Donnerstag, 6. April 2017, 19.00 Uhr
Ort: Kathedrale Sainte Réparate, Place Rossetti, 06300 Nizza (F)
Veranstalter: Association les Moments Musicaux des Alpes Maritimes


 

Alternatieve componisten

  • Christoph Graupner (1683-1760): Concerto F-Dur für Blockflöte, 2 Violinen, Viola und B.C. → GWV 323
  • sowie Musik von Giuseppe Valentini, Pieter Hellendaal, Josef Starzer, Giovanni Legrenzi und Heinrich Ignaz Franz Biber.

Ausführende:

  • Leids Barok Ensemble

Datum: Sonntag, 02. April 2017, 15.00 Uhr und Samstag, 8. April 2017, 20.15 Uhr
Ort: Protestantse Kerk, Zuiderkerklaan, Limmen (NL) bzw. Lokhorstkerk, Pieterskerkstraat 1, Leiden (NL)
Veranstalter: Leids Barok Enselmble


 

Die sieben Worte

In diesem und dem folgenden Passionskonzert werden zwei ganz unterschiedliche Kompositionen der „Sieben Worte Jesu am Kreuze“ gegenübergestellt. Das Ensemble CASTOR greift den kaum bekannten Zyklus des Bach-Zeitgenossen Christoph Graupner auf, in dem Graupner im Alter von 60 Jahren den Weg in Richtung des „empfindsamen Stiles“ in der Musik des 18. Jahrhunderts betrat, womit er zu den ersten Komponisten gehörte, die Bachs Vollkommenheit zu einer Weiterentwicklung verhalfen. 

  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Fantasie für Orgel in D-Dur
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Kantate "Ich will den Kreuzweg gerne gehen"
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Konzert für Violine und Streicher in B-Dur
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Betrübe Sulamith, geh hin" → GWV 1120/43
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Betrübte Seele, merke auf" → GWV 1121/43
  • Christoph Graupner (1683-1760): Triosonate E-Dur für zwei Violinen und B.C.GWV 208

Ausführende:

  • Markus Miesenberger (Tenor), Günther Haumer (Bass), Simone Nowak (Alt), Dominika Trefflinger (Oboe)
  • Ensemble Castor Linz

Datum: Samstag, 1. April 2017, 19.30 Uhr
Ort: Minoritenkirche (Landhauskirche), 4020 Linz (A)
Veranstaltermusica sacra linz


 

Passionsmusik

  • Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Choralkantate „Christe, du Lamm Gottes
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate „Selig seid ihr“ → GWV 1124/40
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlasssen?“ → GWV 1127/31
  • Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847). Choralkantate „Wer nun den lieben Gott lässt walten
  • Christopher Willcock (*1947): Prayer of St. Francis

Ausführende:

  • Elizabeth Magnor (Sopran), Yuri Mizobuchi (Mezzosopran), Olli Rantaseppä (Tenor), Julian Arsenault (Bariton)
  • Chor und Kammerorchester der Ev. Kirchengemeinden Baumschulenweg und Treptow, Leitung: Graham Cox

Datum: Sonntag, 26. März 2017, 17.00 Uhr
Ort: Bekenntniskirche, Plesserstr. 4, 12435 Berlin-Treptow
VeranstalterEv. Kirchengemeinde Berlin-Treptow


 

Kantatengottesdienst in der Kreuzkirche zu Dresden

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Fleisch und Geist stimmt nicht zusammen" → GWV 1123/12
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Gott, und g‘nug sind solche Schätze" → GWV 1123/13

Ausführende:

  • Barbara Christina Steude (Sopran), Dorothea Zimmermann (Alt), Sebastian Reim (Tenor), Johannes G. Schmidt (Bass)
  • Dresdner Kapellsolisten, Leitung und Orgel: Holger Gehring

Datum: Samstag, 25. März 2017, 10.00 Uhr und Sonntag, 26. März 2017, 9.30 Uhr
Veranstalter: Kreuzkirche Dresden


 

Das Leiden Jesu

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Freund, warum bist du kommen?" → GWV 1122/41
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Nun ist alles wohl gemacht" → GWV 1127/41
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Gedenke Herr an die Schmach" → GWV 1170/41

Ausführende:

  • Annelies Van Gramberen (Sopran), Dominik Wörner (Bass)
  • Vokalensemble Ex Tempore, Mannheimer Hofkapelle, Leitung: Florian Heyerick

Datum: Donnerstag, 16. März 2017, 20.00 Uhr
Ort: Miry Concertzaal, Biezekapelstraat 9, 9000 Gent (B)
VeranstalterMiry Concertzaal


 

Sinfonieorchester Wuppertal - Kammerorchesterkonzert

  • Joseph Haydn (1732-1809): Sinfonie Nr. 49 f-moll "La Passione"
  • Christoph Graupner (1683-1760): Concerto D-Dur für Viola d´amore, Viola und Orchester → GWV 317
  • Christoph Willibald Gluck (1714-1787): Ballet des Ombres Heureuses aus ›Orphée et Eurydice‹
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Sinfonie G-Dur Nr. 27 KV 199

Ausführende:

  • Momchil Terziyski (Viola d’amore), Jens Brockmann (Viola)
  • Sinfonieorchester Wuppertal, Leitung: Julia Jones

Datum: Freitag, 17. Februar 2017, 19.30 Uhr
Ort: Immanuelskirche, Sternstr. 73, Wuppertal
Veranstalter: Kulturzentrum Immanuelskirche


 

Kantatengottesdienst in der Marktkirche zu Halle

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Wenn Not und Angst am größten sind" → GWV 1114/14

Ausführende:

  • Solisten
  • Marktkantorei, concentus musicus

Datum: Sonntag, 22. Januar 2017, 10.00 Uhr
VeranstalterMarktkirche Halle


 

Barocknacht im Museum Zeughaus

  • Christoph Graupner (1683-1760): Canon all' Unisono a 2 Flauti e Continuo g-moll  → GWV 216
  • sowie Musik zahlreicher anderer Komponisten

Ausführende:

  • Annette Wieland (Mezzosopran), Matthias Lucht (Altus)
  • Carmen Mosel (Blockflöte), Leo Schelb (Blockflöte und Traversflöte), Rei Nakashima (Traversflöte), Swantje Hoffmann (Violine), Hans-Joachim Berg (Violine), Christine Rox (Violine), Ursula Plagge-Zimmermann (Viola), Isolde Winter (Violoncello), Johannes Berger (Violoncello), Toshinori Ozaki (Laute, Theorbe), Katharina Olivia Brand (Cembalo), Leitung und Cembalo: Florian Heyerick

Datum: Samstag 21. Januar 2017 • 18.00-24.00 Uhr (Einlass 17.00 Uhr)
Ort: Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim
Veranstalter: ALLEGRA


 

Kantatenkonzert Graupner & Bach

  • Christoph Graupner (1683-1760):
    • Kantate "Erwacht ihr Heiden" → GWV 1111/34
    • Kantate "Was Gott tut, das ist wohlgetan" → GWV 1114/43
    • Kantate "Die Wasserwogen im Meer sind groß" → GWV 1115/35
    • Kantate "Was Gott tut das ist wohlgetan" → GWV 1114/30
    • Kantate "Gott der Herr ist Sonne und Schild" → GWV 1113/54
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Bauernkantate (Cantate Burlesque) BWV 212

Ausführende:

  • Sarah Wegener (Sopran), Kai Wessel (Altus), Georg Poplutz (Tenor), Dominik Wörner (Bass)
  • Kirchheimer BachConsort, Violine & Leitung: Sirkka-Liisa Kaakinen

Datum: Samstag, 7. Januar 2017, 19.00 Uhr, Sonntag, 8. Januar 2017, 15.00 Uhr
Ort: Andreaskirche, Kirchheim an der Weinstraße
Veranstalter: Freundeskreis für Kirchenmusik e. V.


 

Drei Weihnachtskantaten

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Die Nacht ist vergangen" → GWV 1101/22
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Wenn des Königes Angesicht freundlich ist" → GWV 1105/49
  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate "Gott sei uns gnädig und segne uns" → GWV 1109/41

Ausführende:

  • Lisa Stöhr (Sopran), Markus Oberholzer (Bass)
  • Lukas-Barockorchester Stuttgart auf historischen Instrumenten, Lukas-Kinderchor, Lukaskantorei und Gäste, Leitung: Hans-Eugen Ekert

Datum:

  • Sonntag, 18. Dezember 2016, 10.00 Uhr, Petruskirche
  • Erster Weihnachtstag, 25. Dezember 2016, 10.00 Uhr, Friedenskirche
  • Erscheinungsfest, 6. Januar 2017, 10.15 Uhr, Lukaskirche

Ort: Stuttgart
Veranstalter: Lukaskantorei Stuttgart


 

Old North Church Christmas Concert

  • Christoph Graupner (1683-1760): Eine Advent-Kantate
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Missa Brevis
  • Johann Kuhnau (1660-1722): Kantate "Uns ist ein Kind geboren"

Ausführende:

  • Old North Church Choir, Leitung: Libor Dudas

Datum: Sonntag, 11. Dezember 2016, 17.00 Uhr
Ort: Old Church, Salem Street, Boston (MA), USA
Veranstalter: The Old North Church


 

Kantorei: Oratorium am 11. Dezember

  • Christoph Graupner (1683-1760): Magnificat in C-Dur
  • Reinhard Keiser (1674-1739): "Dialogus von der Geburt Christi"

Ausführende:

  • Marzena Lubaszka (Sopran), Raquel Luis (Alt), Ewald Bayerschmidt (Tenor), Tobias Freund (Bass)
  • Capella Crocoviensis, Kantoreri St. Bartholomäus, Leitung: Jörg Fuhr

Datum: Sonntag, 11. Dezember 2016, 17.00 Uhr
Ort: St. Bartholomäuskirche, Pegnitz
Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pegnitz


 

Christoph Graupner: Kantate „Heulet, denn des Herrn Tag ist nahe“

  • Christoph Graupner (1683-1760): Kantate „Heulet, denn des Herrn Tag ist nahe“GWV 1102/26

dazu von Dietrich Buxtehude (1637-1707): Wie soll ich dich empfangen und Johann Hermann Schein (1586-1630): Nun komm, der Heiden Heiland

Aufführende:

  • Anna-Lena Elbert (Sopran), Veronika Sammer (Alt), Eric Price (Tenor), Alexander Kiechle (Bass)
  • Kirchenchor St. Matthias
  • Mitglieder des Studios für historische Aufführungspraxis der Hochschule für Musik und Theater München auf historischen Instrumenten. 
  • Orgel und Leitung: Lorenz Höß

Datum: 4. Dezember 2016, 10.00 Uhr
Ort:  St. Matthias, Fürstenried, München
Veranstalter: St. Matthias, Fürstenried, München


 

Adventskonzert zum Abschluss des Meisterkurses John Butt

  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Kantate "Nun komm, der Heiden Heiland" BWV 61
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Kantate "Wachet, Betet, Betet, Wachet" BWV 70
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Motette "Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf" BWV 226
  • sowie Werke von Jacob Handl (1550-1591) und Christoph Graupner (1683-1760).

Ausführende:

  • Solisten, Kammerchor und Ensemble für Alte Musik der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Leitung: John Butt

Datum:

  • Samstag, 26. November 2016, 17.00 Uhr, Stadtkirche, Meiningen 
  • Sonntag, 27. November 2016, 16.00 Uhr, Stadtkirche St. Peter und Paul, Weimar

Veranstalter: Thüringer Bachwochen