Christoph-Graupner-Gesellschaft

 

 

Suchergebnisse

Tragen Sie in das Suchfeld nur die GWV-Nummer ohne "GWV" ein:

  • "323" für genau das GWV 323
  • "/23" für die Kantaten des Jahrgangs 1723 (Zeitraum: 1709-1754)
  • Bei Eingabe von Teilen wie z.B. "17" erhalten Sie die Übersicht über alle Einträge,
    die die Zahl "17" enthalten.

 

Aktueller Suchbegriff: 411

Aktuelle Auswahl: 5 Einträge
Fundstellen: 29 in Kanataten-PDFs

Optionen:


 

Direkte Einträge im GWV

GWV 411
 
Ouverture a 2 Violin. Viola e Cembalo. Christoph Graupner.
464-19 Ouverture

 

Einträge in den PDF-Dokumenten der Kantaten

Mus-Ms-417-03   Ach wo nun hin    (GWV 1150/09)   
Mus-Ms-419-08   Ach Gott und Herr    (GWV 1144/11)   
Mus-Ms-419-09   Angst und Jammer    (GWV 1145/11)   
Mus-Ms-419-12   Vergnügte Ruh beliebte Seelenlust    (GWV 1147/11)   
Mus-Ms-419-14   Ereifre dich gerechter Himmel    (GWV 1149/11)   
Mus-Ms-420-06   Der Trost ist aus die Hilfe ist dahin    (GWV 1121/12b)   
Mus-Ms-420-22   Das Christentum so Gott gefallen soll    (GWV 1154/12a)   
Mus-Ms-420-28   Gott lege doch in meinen Mund    (GWV 1160/12b)   
Mus-Ms-420-33   Wache auf meine Ehre    (GWV 1101/12)   
Mus-Ms-424-12   Gute Nacht o Wesen    (GWV 1131/16)   
Mus-Ms-428-02   Die Liebe zeichnet wahre Christen    (GWV 1113/20)   
Mus-Ms-436-31   Ach wie nichtig ach wie flüchtig    (GWV 1157/28)   
Mus-Ms-438-08   Siehe eine Jungfrau ist schwanger    (GWV 1170/30)   
Mus-Ms-448-67   Das Licht des Lebens scheinet hell    (GWV 1107/40)   
Mus-Ms-449-01   Gott sei uns gnädig    (GWV 1109/41)   
Mus-Ms-449-06   Dein sind o Gott die Gaben    (GWV 1117/41)   
Mus-Ms-449-10   Erzittre toll und freche Welt – oT: Das Innerliche Leiden Jesu im Garten    (GWV 1120/41)   
Mus-Ms-449-16   Fürwahr er trug unsre Krankheit – oT: Das Leiden Jesu in der schmerzlichen Geisselung    (GWV 1125/41)   
Mus-Ms-449-17   Jesus, auf dass er heiligte das Volk – oT: Das Leiden Jesu auf Golgatha    (GWV 1126/41)   
Mus-Ms-449-26   Begürtet eure Lenden    (GWV 1136/41)   
Mus-Ms-449-28   Freut euch Gottes Geist die Taube    (GWV 1138/41)   
Mus-Ms-449-32   Liebet den Herrn alle seine Heiligen    (GWV 1142/41)   
Mus-Ms-451-55   Preise Jerusalem den Herrn    (GWV 1101/43)   
Mus-Ms-451-58   Jauchzet ihr Himmel freue dich Erde    (GWV 1105/43)   
Mus-Ms-456-17   Alles was mir mein Vater gibt    (GWV 1141/48)   
Mus-Ms-457-21   Alles was einen Fehl hat    (GWV 1147/49)   
Mus-Ms-459-01   Halleluja Dank und Ehre    (GWV 1109/51)   
Mus-Ms-459-20   Das ist das ewige Leben    (GWV 1107/51)   
Mus-Ms-461-26   Herr grosser Gott ach sieh doch    (GWV 1152/53b)   

 

Einträge bei CD-Einspielungen, Videos, Büchern, Dissertationen, usw.

   

Keine Einträge gefunden!

 

 

Sonstiger Content

 
Ehrung von Karl-Heinz Hüttenberger durch das Land Hessen

Im Rahmen der Ehrung von Karl-Heinz Hüttenberger durch das Land Hessen:

  • Ouverture c-moll für 2 Violinen, Viola und Cembalo (Auszüge) → GWV 411
  • Arie "Triumphiert, ihr Fürstenherzen" aus der "Dramatischen Kantate" (Prologo) zur Hochzeit von Erbprinz Ludwig (1717)
  • Triosonate F-Dur → GWV 211
  • Duett "Addio, addio" aus der Oper Berenice und Ludmilla (1710)
  • Concerto für Fagott C-Dur → GWV 301
  • Arie "Ach, was fällt uns doch vor Segen" aus der "Dramatischen Kantate" (Divertissement) zur Hochzeit von Erbprinz Ludwig (1717)
  • Entrada per la Musica di Tavola (Ouverture) G-Dur → GWV 453

Ausführende:

  • Petra van der Mieden (Sopran), Garrie Davislim (Tenor)
  • Mitglieder der Mannheimer Hofkapelle, Leitung: Florian Heyerick

Datum: 4. September 2011
Ort: Karolinensaal Staatsarchiv Darmstadt
Veranstalter: Christoph-Graupner-Gesellschaft

 

Konzert Archiv
 
Ehrung von Karl-Heinz Hüttenberger durch das Land Hessen

4. September 2011: Karolinensaal Staatsarchiv Darmstadt

Im Rahmen der Ehrung von Karl-Heinz Hüttenberger durch das Land Hessen:

  • Ouverture c-moll für 2 Violinen, Viola und Cembalo (Auszüge) → GWV 411
  • Arie "Triumphiert, ihr Fürstenherzen" aus der "Dramatischen Kantate" (Prologo) zur Hochzeit von Erbprinz Ludwig (1717)
  • Triosonate F-Dur → GWV 211
  • Duett "Addio, addio" aus der Oper Berenice und Ludmilla (1710)
  • Concerto für Fagott C-Dur → GWV 301
  • Arie "Ach, was fällt uns doch vor Segen" aus der "Dramatischen Kantate" (Divertissement) zur Hochzeit von Erbprinz Ludwig (1717)
  • Entrada per la Musica di Tavola (Ouverture) G-Dur → GWV 453

Ausführende:

  • Petra van der Mieden (Sopran), Garrie Davislim (Tenor)
  • Mitglieder der Mannheimer Hofkapelle, Leitung: Florian Heyerick
Aktivitäten in der Vergangenheit
 
Neue Graupner-Manuskripte in Marburg entdeckt

Im Rahmen von Katalogisierungsarbeiten der RISM-Zentralredaktion sind im Hessischen Staatsarchiv Marburg (D-MGs) einzelne Stimm-Abschriften von zwei Kantaten Graupners aufgetaucht. Sie gehören zur Sammlung 319 Frankenberg, die an der dortigen Liebfrauenkirche entstanden ist. Als 319 Frankenberg Nr. 147 firmiert eine Sammelhandschrift, die den nahezu kompletten Jahrgang Geistliches Singen und Spielen von Georg Philipp Telemann enthält (gelegentlich mit Ergänzungen oder geänderter Reihenfolge; 411adc5e026ed2ecc13de1debb3f54c0a8&tab=tab1&View=rism&searchString%5B1%5D=&searchString%5B2%5D=&searchString%5B3%5D=&searchString%5B4%5D=&searchString%5B0%5D=454600655&submitButtonCall_submitSearch=Suchen" target="_blank" rel="alternate">RISM ID no.: 454600655). Eine Kantate allerdings wurde darin durch Graupners Kantate "Nahet Euch zu Gott, so nahet er sich zu Euch" (Oktober 1714) ersetzt. Erhalten haben sich in Marburg die Abschriften einer Alt- und einer Tenorstimme (RISM ID no.: 454600702).

Darüber hinaus fanden sich bei der Katalogisierung in Marburg Stimmen für eine weitere, sehr frühe Kantate Graupners. Es handelt sich um die im Original mit Trompeten und Pauken üppig besetzte Weihnachtskantate zum 2. Weihnachtsfeiertag von 1709, "Hosianna sei willkommen" → GWV 1106/09, zugleich der Geburtstag des Landgrafen. Im Frankenberger Bestand sind davon insgesamt sechs Vokal- und Instrumentalstimmen (Ob 1, Violine 2, Alt, Tenor, Bass und B.c.) überliefert. Auch sie enthalten keinen Hinweis auf den Komponisten, wurden aber durch die RISM-Datenbank identifiziert (Konkordanz zu 411adc5e026ed2ecc13de1debb3f54c0a8&tab=tab1&View=rism&searchString%5B1%5D=&searchString%5B2%5D=&searchString%5B3%5D=&searchString%5B4%5D=&searchString%5B0%5D=450005735&submitButtonCall_submitSearch=Suchen" target="_blank" rel="alternate">RISM 450005735) und erhielten die Signatur 319 Frankenberg Nr. 196.

Veröffentlichung: 19. November 2017
Quelle: Newsletter Christoph-Graupner-Gesellschaft

Nachrichten
 
Weihnachtskonzerte des Niederrheinischen Kammerorchesters Moers
  • Christoph Graupner (1683-1760): Ouverture c-moll für 2 Violinen, Viola und B.C.  → GWV 411
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Konzert für 2 Violinen und Orchester d-moll BWV 1043 
  • Carl Heinrich Graun (1704-1759): Sinfonia C-Dur
  • Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788): Konzert für Violoncello und Orchester B-Dur Wq 171

Ausführende:

  • Nathan und Elias Bergé (Violine), Thomas Weihrauch (Violoncello)
  • Niederrheinisches Kammerorchester Moers, Leitung: Frederick Renz

Datum: Samstag, 16. Dezember 2017, 19.30 Uhr und Sonntag, 17. Dezember 2017, 19.30 Uhr
Ort: Martinstift Moers, Filder Str. 126, 47447 Moers
Veranstalter: Niederrheinisches Kammerorchester Moers

 

Konzert Archiv