Christoph-Graupner-Gesellschaft

 

 

Textanfänge und Transkription der Kantatentexte

Die folgende Liste gibt nach Titel sortiert eine Übersicht über die 1413 Kantaten der kirchlichen Kantaten von Christoph Graupner. Manche Titel sind mehrfach vorhanden, da Graupner zu verschiedenen Jahren den gleichen oder einen ähnlichen Text verwendet hat.

Der Link zur Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt (ULB) eröffnet einen erweiterten Zugang zu den Kantaten. Mit dem -Symbol bezeichnete Kantaten ermöglichen einen direkten Zugang zum Kantatentext. Noch nicht beschriebene Kantatentext können bei Bedarf über unser Mitglied Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

  Sortierung: 

Kirchenjahr:
Optionen:

Aktuelle Auswahl: 363 Werke.
Kanatentexte: 363 Dokumente.

GWVTextanfänge Link ULB Kanatentexte
1101/12 Wache auf meine Ehre   420-33
1101/17 Welch Glanz erhellt den Dampf   425-02
1101/20 Freue dich und sei fröhlich du Tochter Zion   428-29
1101/22 Die Nacht ist vergangen   430-27
1101/40 Kommet lasset uns anbeten   448-61
1101/41 Auf Zion auf nimm Schmuck für Asche   449-53
1101/43 Preise Jerusalem den Herrn   451-55
1101/47 Der Herr ist gross zu Zion   455-37
1101/49 Ein König der die Armen   457-30
1101/53 Auf Zion schreie Hosianna   461-36
1102/21 Erde Luft und Himmel krachen   429-29
1102/41 Mache dich mein Geist bereit   449-54
1102/50 Gott selbst ist Richter aller Welt   458-21
1102/52 Unser Gott kommt und schweiget nicht   460-07
1103/17 Wie wunderbar ist Gottes Güte   425-03
1103/39 Wir wissen dass der Sohn Gottes kommen ist   447-35
1103/40 Wer da glaubet dass Jesus sei der Christ   448-63
1103/41 Ach harter Stand für Gottes Freunde   449-55
1103/49 Böse Leute merken nicht aufs Recht   457-31
1103/52 Gott der Herr der Mächtige redet   460-08
1104/09 Liebster Gott vergiss mein nicht   417-19
1104/11c Angenehmes Wasserbad   419-19
1104/41 Der Herr ist nah und niemand will ihn kennen   449-56
1104/50 Wer wahrhaftig ist der saget frei   458-22
1104/52 Küsset den Sohn   460-09
1105/12 Uns ist ein Kind geboren   420-34
1105/41 Die Engel frohlocken   449-57
1105/48 Es ist erschienen die heilsame Gnade   456-33
1105/49 Wenn des Königes Angesicht freundlich ist   457-32
1105/50 Frohlocket ihr Himmel   458-23
1105/52 Der Herr ist allen gütig   460-10
1105/53 Jauchzet ihr Himmel erfreue dich Erde   461-37
1106/09 Hosianna sei willkommen   417-20
1106/41 Es ist leider zu beklagen   449-58
1106/46 Sie eifern um Gott   454-40
1106/49 Gerechtigkeit erhöhet ein Volk   457-33
1106/50 Schuldige sie Gott dass sie fallen   458-24
1107/12 Jesus ist und bleibt mein Leben   420-35
1107/40 Das Licht des Lebens scheinet hell   448-67
1107/41 Ein Gnadenglanz strahlt   449-59
1107/47 Das ewige Licht geht da herein   455-41
1107/49 Der Herr hat mich gehabt im Anfang   457-34
1107/50 Nun freut euch lieben Christen gemein   458-25
1107/51 Das ist das ewige Leben   459-20
1108/27 Gedenket an den der ein solches Widersprechen   435-39
1108/37 Lasset uns rechtschaffen sein   445-29
1108/41 Ach Gott vom Himmel sieh darein   449-60
1108/49 Den Segen hat das Haupt des Gerechten   457-35
1109/14 Wie bald hast du gelitten   422-01
1109/37 Jesu mein Herr und Gott allein   445-01
1109/41 Gott sei uns gnädig   449-01
1109/42 Herr Gott dich loben wir   450-01
1109/50 Der Gerechten Wunsch muss doch geraten   458-01
1109/51 Halleluja Dank und Ehre   459-01
1109/53 Bringet her dem Herrn die Ehre   461-01
1110/22 Sei getrost Gott lässt keinen   430-01
1110/49 Werfet euer Vertrauen nicht weg   457-01
1111/10 Nimm mein Herz zum Geschenke   417-21
1111/34 Erwacht ihr Heiden   442-02
1111/41 Gott sei gedanket dass ihr Knechte   449-02
1111/44 Merk auf mein Herz und sieh dorthin   452-02
1111/50 Wo soll ich meinen Jesum finden   458-02
1112/22 Lasst uns zu Gottes Tempel eilen   430-02
1112/30 Ach zarter Jesu   438-02
1112/36 Wir wallen hier auf rauh und ebnen Wegen   444-02
1112/40 Wo bist du, Jesus, Freund der Seelen   448-04
1112/41 Lasset uns untereinander   449-03
1112/51 Eins bitte ich vom Herrn   459-02
1113/23a Aus der Tiefen rufen wir (Bewerbungskantate Leipzig)   431-01
1113/23b Lobet den Herrn alle Heiden (Bewerbungskantate Leipzig)   431-02
1113/28 Von Gott will ich nicht lassen   436-05
1113/40 Komm wert'ster Jesu sei mein Gast   448-05
1113/41 Wohl dem der ein tugendsam Weib hat   449-04
1113/50 In des Gerechten Hause   458-03
1113/54 Gott der Herr ist Sonne und Schild   462-01
1114/36 Der Herr ist nahe bei denen   444-03
1114/41 Ihr Herren was recht und gleich ist   449-05
1114/48 Jesus ist bereit zu retten   456-02
1114/51 Der Herr ist nahe allen die ihn anrufen   459-03
1115/51 Wenn die Gerechten schreien   459-04
1116/40 Da Gott wollte Zorn erzeigen   448-09
1117/16 Lauft und eilt   424-06
1117/27 Gott hat uns selig gemacht   435-04
1117/28 Wandelt wie sich's gebühret   436-06
1117/41 Dein sind o Gott die Gaben   449-06
1117/53 Gott Zebaoth wende dich doch   461-02
1118/12a Mein Gott warum hast du mich verlassen   420-02
1118/12b Mein Herz erquicket sich allein   420-03
1118/40 Hört Menschen hört   448-11
1118/41 Bleibe in Gottes Wort und übe dich   449-08
1118/48 Das Geheimnis des Herrn ist offenbaret   456-04
1118/50 Wer das Wort verachtet der verderbet   458-04
1118/51 Des Menschen Sohn geht aus zu säen   459-05
1119/12 Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen   420-04
1119/27 Schweig Seele schweige aller Freuden   435-05
1119/32 Jesus geht der Welt zum Segen   440-06
1119/36 Der natürliche Mensch vernimmt nichts vom Geiste   444-05
1119/41 Kommt Seelen seid in Andacht stille - oT: Die Erbauliche Anschickung unsers Erlösers   449-09
1119/42 Seht Gottes Lamm geht hin   450-08
1120/41 Erzittre toll und freche Welt – oT: Das Innerliche Leiden Jesu im Garten   449-10
1120/43 Betrübte Sulamith geh hin - oT: Die Liebevolle Fürbitte Jesu für seine Feinde   451-11
1120/48 Wir haben nicht einen Hohenpriester   456-05
1120/50 Wer die Frommen verführet auf bösem Wege   458-05
1120/51 Wer unter dem Schirm des Höchsten   459-06
1120/53 Der Herr ist deine Zuversicht   461-03
1121/12a Verbannt sei dies' verfluchte Wesen   420-05
1121/12b Der Trost ist aus die Hilfe ist dahin   420-06
1121/16 Sehet zu dass ihr vorsichtig wandelt   424-08
1121/41 Christus der uns selig macht - oT: Das Äusserliche Leiden des Heilands im Garten   449-11
1121/42 O mein Gott für den ich trete   450-10
1121/43 Betrübte Seele merke auf - oT: Der Erfreuliche Trost für den bussfertigen Schacher   451-12
1122/41 Freund warum bist du kommen – oT: Das Leiden Jesu von seinen Freunden   449-12
1122/48 Der Herr ist treu   456-06
1122/50 Behüte dein Herz mit allem Fleiss   458-06
1122/51 Mache dich auf Gott   459-07
1122/53 Ach Gott wie lange soll der Widerwärtige   461-04
1123/12 Fleisch und Geist stimmt nicht zusammen   420-07
1123/15 Herr ich leide Not Herr lindre mirs   463-03
1123/41 Die Gewaltigen raten – oT: Das Leiden Jesu vor dem Geist und weltlichen Gericht   449-13
1123/43 Mein Gott warum hast du mich verlassen - oT: Das Klägliche Angstgeschrei des gekreuzigten Heilands   451-14
1124/37 Ach Gott vom Himmel sieh darein   445-10
1124/41 Sie rüsten sich wider die Seele - oT: Die Ungerechte Verdammung des gerechten Heilandes   449-14
1124/43 Wen da dürstet der komme zu mir - oT: Der Schmerzliche Durst   451-16
1124/44 Die Wahrheit findet keinen Glauben   452-11
1124/50 Wer den Spötter züchtiget   458-07
1124/53 Wo der Herr nicht bei uns wäre   461-05
1125/41 Fürwahr er trug unsre Krankheit – oT: Das Leiden Jesu in der schmerzlichen Geisselung   449-16
1125/43 Kehre wieder du abtrünnige Israel   451-17
1125/50 Der Gottlose bestehet nicht   458-08
1125/15 Jesus geht mit allen Freuden   463-04
1126/41 Jesus, auf dass er heiligte das Volk – oT: Das Leiden Jesu auf Golgatha   449-17
1126/43 Es ist vollbracht - oT: Die Erfreuliche Versicherung von der gesegneten Vollendung der Leiden Jesu   451-18
1127/16 Sehet welch ein Mensch   417-01
1127/41 Nun ist alles wohl gemacht – oT: Die Gesegnete Vollendung der Leiden Jesu   449-18
1127/43 Vater ich befehle meinen Geist - oT: Des sterbenden Heilands erbauliches Sterbgebet   451-19
1127/50 Es sind Gerechte denen gehet es   458-09
1128/12 Lasset uns Ostern halten   420-08
1128/41 Hallelujah Jesus lebt   449-19
1128/47 Was sucht ihr den Lebendigen bei den Toten   455-09
1128/53 Man singet mit Freuden vom Siege   461-07
1129/15 Heut triumphieret Gottes Sohn   463-01
1129/41 Die Welt wird sich freuen   449-20
1129/46 Ach bleib bei uns Herr Jesu Christ   454-11
1129/48 O ihr Toren und träges Herzens   456-10
1129/50 Dein Herz folge nicht den Sündern   458-10
1130/41 Jesus meine Zuversicht   449-21
1130/50 Verlass dich auf den Herrn   458-11
1130/52 Der Herr ist wahrhaftig auferstanden   460-01
1131/13 Mich umringet Angst und Weh   421-10
1131/48 Saget den verzagten Herzen   456-12
1131/50 Der Herr gibt Weisheit   458-12
1132/12a Ich irre noch in Sündenwegen   420-10
1132/12b Schmeichelt nur ihr Weltsirenen   420-11
1132/53 Der Herr ist mein Hirt   461-08
1133/29 Die mit Tränen säen   437-14
1133/36 Ein rechter Christ kann auch bei Tränen lachen   444-12
1133/40 Schwing dich auf zu deinem Gott   448-28
1133/41 Saget den verzagten Herzen   449-23
1133/44 Ach Gott wie manches Herzeleid   452-19
1133/48 Es wechselt Gott mit Kreuz   456-13
1133/51 Was willst du dich betrüben   459-09
1133/53 Ihr Heiligen lobsinget dem Herrn   461-09
1134/22 Seht Jesus will zum Vater gehen   430-13
1134/41 Hilf Herr die Welt ist frech   449-24
1134/53 Was betrübst du dich meine Seele   461-10
1135/41 Ihr armen Menschen lernt doch beten   449-25
1135/46 Vater unser im Himmelreich   454-15
1135/48 Alles was ihr bittet   456-14
1135/50 Was der Gottlose fürchtet   458-14
1135/51 Geh mein Herz in deine Kammer   459-10
1135/53 Lass dir wohlgefallen die Rede   461-11
1136/41 Begürtet eure Lenden   449-26
1136/53 Frohlocket mit Händen alle Völker   461-12
1137/53 Wie wir gehöret haben   461-13
1137/41 Fürchtet euch nicht wenn euch die Leute   449-27
1137/48 Wenn der Tröster kommen wird   456-15
1137/49 Freuet euch dass ihr mit Christo leidet   457-14
1137/50 Die Lippen der Gerechten   458-15
1137/51 Es kommt die Zeit dass wer euch tötet   459-11
1138/12 Wer mich liebet der wird mein Wort halten   420-12
1138/41 Freut euch Gottes Geist die Taube   449-28
1138/53 Der Herr ist Gott der uns erleuchtet   461-14
1139/41 Wir rühmen uns Gottes   449-29
1139/48 Wer den Sohn Gottes hat   456-16
1139/49 Gott liebt die Welt   457-15
1139/50 Der Gerechten Pfad glänzet   458-16
1139/51 Also hat Gott die Welt geliebt   459-12
1139/53 Gross sind die Werke des Herrn   461-15
1140/12 Jesu führe meine Seele   420-13
1140/41 Alle die vor mir kommen sind   449-30
1140/45 Ihr Lieben glaubet nicht einem jeglichen Geist   453-14
1141/41 Sei gerne bei den Alten   449-31
1141/48 Alles was mir mein Vater gibt   456-17
1141/49 Weise mir Herr deinen Weg   457-16
1141/50 Gleichwie du nicht weisest den Weg   458-17
1141/51 Lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen   459-13
1141/53 Herr es ist dir keiner gleich unter den Göttern   461-16
1142/12 Meine Liebe lebt in Gott   420-14
1142/13 Ihr irdischen Gedanken flieht   421-14
1142/41 Liebet den Herrn alle seine Heiligen   449-32
1143/12 Wenn wir in höchsten Nöten sein   420-15
1143/41 Gott macht ein grosses Mahl   449-33
1143/48 Der Herr sprach zu dem Knechte   456-18
1143/51 Selig ist der das Brot isst   459-14
1143/53 Schmecket und sehet wie freundlich der Herr ist   461-17
1144/12 Demütiget euch nun   420-16
1144/41 Jesu der du meine Seele hast   449-34
1144/49 Verirrtes Schaf merk auf   457-17
1145/10 Gib Gott dass ich nach deinem Bilde   418-02
1145/16 Muss ich denn noch ferner leiden   424-17
1145/41 Der Herr unser Gott sei mit uns   449-35
1145/48 Ihr Lieben lasset uns untereinander   456-20
1145/49 Lauter in der Liebe wandeln   457-18
1145/53 Herr wer wird wohnen   461-18
1146/10 Alles ist an Gottes Segen   418-03
1146/41 Der Herr hat unsere Gerechtigkeit hervorgebracht   449-36
1146/48 Jesus ist die Segensquelle   456-21
1146/49 Wer eine Sache klüglich führet   457-20
1147/13 Rüste dich mein Geist zu beten   421-16
1147/22 Segne alle die dir fluchen   430-20
1147/41 Alle Schrift von Gott eingegeben ist   449-37
1147/48 Der Herr der unter ihnen ist   456-22
1147/49 Alles was einen Fehl hat   457-21
1147/53 Zum Gottlosen spricht Gott   461-19
1148/09 Süsser Tod   417-02
1148/12 Wer sich das Fleisch verführen lässt   420-18
1148/48 Lasset uns doch den Herrn   456-23
1148/49 Alle Kreatur Gottes   457-22
1148/51 Selig sind die Seelen   459-15
1148/52 Es soll geschehen ehe sie rufen   460-03
1148/53 Dir sollen dem Herrn danken   461-20
1149/13 Ihr falschen Heuchelchristen   421-17
1149/52 Seid nüchtern und wachet   460-04
1149/53 Der Heiland warnt   461-21
1150/49 Wo denkt ihr hin   457-23
1150/51 Mein Herz wie hast du Haus gehalten   459-16
1150/52 Irret euch nicht   460-05
1150/53a Du Herr Gott Zebaoth Gott Israel   461-22
1150/53b Der Wahn der Welt ist schrecklich toll   461-23
1150/09 Ach wo nun hin   417-03
1150/12 Ein Weltkind sinnet Tag und Nacht   420-19
1150/29 Wohl dem der sich des Dürftigen annimmt   437-20
1151/52 Seht Zions König weint   460-06
1151/53 Jesus kommt zum Trost der Sünder   461-24
1152/09 Treibe doch aus meinem Herzen   417-04
1152/12a Ich verschmachte fast   420-20
1152/12b Mein Herz schwimmt in Blut   420-21
1152/20 Gottlob mein Glaube stehet feste   428-22
1152/46 Ach Herr mich armen Sünder   454-29
1152/49 Der Herr ist nahe bei denen   457-24
1152/51 Herr Jesu Christ du höchstes Gut   459-17
1152/53a Die Opfer die Gott gefallen   461-25
1152/53b Herr grosser Gott ach sieh doch   461-26
1153/09a Mich überfällt mein Kreuz   417-05
1153/09b Ach was soll ich Sünder machen   417-06
1153/13 Was Gott tut das ist wohlgetan   421-19
1153/41 Jesu rege mein Gemüte   449-38
1153/53 Höchster Formierer   461-27
1154/09a Alle eure Dinge   417-07
1154/09b Meine Seufzer meine Klagen   417-08
1154/12a Das Christentum so Gott gefallen soll   420-22
1154/12b Zähle meine Flucht   420-23
1154/41 Ringet danach dass ihr durch die enge Pforte   449-39
1154/49 Wandelt in der Liebe   457-25
1154/53 Ach dass die Hülfe aus Zion über Israel käme   461-28
1155/09a Wo willst du hin betrübte Seele   417-09
1155/09b Die Krankheit so mich drückt   417-10
1155/41 Jesus' Liebe heilt die Kranken   449-40
1156/09 Wer nur den lieben Gott lässt walten   417-11
1156/41 Dass Gott sei ist ihnen offenbar   449-41
1156/49 Von Gott will ich nicht lassen   457-26
1156/53 Befiehl dem Herrn deine Wege   461-29
1157/09a Der Mensch vom Weibe geboren   417-12
1157/09b Bestelle dein Haus   417-13
1157/13 Ach Herr lehr uns bedenken   421-21
1157/21 Ach Herr lehr uns bedenken wohl   429-24
1157/27 Alles Fleisch ist wie Gras   435-25
1157/31 Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras   439-22
1157/33 Rühme dich nicht des morgenden Tags   441-21
1157/35 Ihr werdet traurig sein   443-25
1157/37 Es begab sich dass Jesus   445-22
1157/39 Deine Toten werden leben   447-22
1157/40 Wie gar nichts sind alle Menschen   448-53
1157/41 Was ist der Mensch ein Erdenkloss   449-42
1157/43 Unser Leben fähret dahin   451-46
1158/12 Wer sich aus Hochmut selbst erhöht   420-24
1158/36 Der Gottlose lauert im Verborgenen   444-21
1158/41 Sehet zu dass niemand Böses   449-43
1158/49 Die Feinde wollen Jesum fangen   457-27
1158/53 Gott sei mir gnädig denn Menschen wollen   461-30
1159/12a Erforsche mich Gott und erfahre mein Herz   420-25
1159/12b Lass uns in deiner Liebe   420-26
1159/13 Ich liebe Jesum voller Freuden   421-22
1159/29 Wer nach Gottes Wort fraget   437-25
1159/41 Vater die Stunde ist hier   449-44
1160/12a Dein Schade ist verzweifelt böse   420-27
1160/12b Gott lege doch in meinen Mund   420-28
1160/26 Ach grosser Helfer   434-28
1160/41 Tröste uns Gott unser Heiland   449-45
1160/49 Ist jemand in Christo   457-28
1160/53 Wohl dem dem die Übertretungen vergeben sind   461-31
1161/13 Ich will mich mit dir verloben   421-23
1161/41 Ihr Menschen hört   449-46
1162/09 Siehe selig ist der Mensch   417-14
1162/12 Verzage nicht wenn gleich   420-29
1162/41 Ein Vater lernt sein Haus besorgen   449-47
1162/42b Ach Herr Gott wie reich   450-49
1162/49 So jemand die Seinen nicht versorgt   457-29
1162/50 Der Name des Herrn   458-18
1162/51 Ich habe für dich gebeten   459-18
1162/53 Gelobet sei der Herr täglich   461-32
1163/09 Ach Gott will ins Gerichte gehen   417-15
1163/13 Mein Sünd' mich werden kränken sehr   421-25
1163/41 Du gewaltiger Herrscher richtest   449-48
1163/53 Weh mir dass ich so oft   461-33
1164/12 Unsre Losung Gott mit uns   420-30
1164/41 Der Gottlose lauert auf den Gerechten   449-49
1164/47 Wehe denen die verborgen sein wollen   455-34
1164/48 Jesus ist der beste Lehrer   456-30
1164/50 Die Anschläge des Argen   458-19
1164/51 Warum toben die Heiden und die Leute   459-19
1164/53a Errette mich Herr   461-34
1164/53b Wie schön wie herrlich klingt es nicht   461-35
1165/09 Diese Zeit ist ein Spiel der Eitelkeit   417-16
1165/13 Komm o Tod du Schlafes Bruder   421-24
1165/41 Ich habe in Gottes Herz und Sinn   449-50
1165/42 Hilf dass ich rede stets   450-50
1166/12a Des Herren Tag wird kommen   420-31
1166/12b Mach es aus geliebter Jesus   420-32
1166/41 Die Übertreter werden vertilget miteinander   449-51
1166/42 Der Machtprophet der Heiland spricht   450-51
1166/50 Um des Landes Sünde willen   458-20
1167/09a Ende gut und alles gut   417-17
1167/09b Mein Herz erschrick nur nicht   417-18
1167/28 Wacht auf ihr Toten steht auf   436-35
1167/41 Es ist gewisslich an der Zeit   449-52
1167/42 Ach Herr die Frommen warten deiner   450-52
1169/10 Wir wandeln im Glauben   418-01
1169/40 Ich hab mich Gott ergeben   448-08
1169/41 Kommt Seelen kommt nehmt eure Pflicht   449-07
1169/42 Entäussre dich mein Herz   450-07
1169/48 Der Herr wird dich segnen aus Zion   456-03
1170/30 Siehe eine Jungfrau ist schwanger   438-08
1170/41 Gedenke Herr an die Schmach - oT: Die Schmähliche Verspottung   449-15
1170/48 Lasset fröhlich sein   456-07
1171/11 Ich singe meinen Gott zu ehren   419-11
1171/12 Wer da glaubet dass Jesus sei der Christ   420-17
1171/48 Gelobet sei der Herr der Gott Israel   456-19
1171/49 Über alles ziehet an die Liebe   457-19
1174/33 Gott wir warten deiner Güte   441-30
1174/41 Der Herr Zebaoth der Gott Israel   449-22
1174/45 Danket dem Herrn prediget seinen Namen   453-07
1174/48 Freuet euch des Herrn   456-11
1174/49 Wohlauf und lasset uns hinaufgehen   457-13
1174/50 Preise Jerusalem den Herrn   458-13
1174/51 Lasset uns dem Herrn singen   459-08
1174/52 Der Gerechte wird grünen   460-02
1174/53 Der Herr erhöre dich in der Not   461-06
1174/54 Lasset unsere Bitte vor   462-02
1175/26a Unsers Herzens Freude hat ein Ende   434-18
1175/31b Der Tod seiner Heiligen ist wertgehalten   439-12
1175/31c Selig sind die Toten   439-13
1175/39b Wir wissen so unser irdisch Haus   447-24